„Der Mensch ist von Qi umgeben und das Qi ist im Menschen. 
Himmel und Erde sind erfüllt von Qi und von allen Lebewesen 
der Welt gibt es keines, das ohne Qi leben könnte. 
Wer das Qi meistert, nährt den Körper von innen.“

Ge Hong, Baopuzi, der Meister, der am Einfachen festhält

QIGONG ist eine jahrhundertealte Methode zur Stärkung, Gesunderhaltung und Lenkung des QI. Die Übersetzung von „QI“ mit „Lebensenergie“ oder „vitale Energie“ ist heute zwar üblich geworden, aber eigentlich nicht ganz zulässig. Die Bedeutung des Begriffs geht viel weiter und ist von der traditionellen chinesischen Weltanschauung und Philosophie nicht zu trennen. QI heisst übersetzt Atem, Gas, Dampf, Hauch, Kraft, Lebensenergie. GONG heisst so viel wie „methodische Arbeit“. QIGONG bedeutet demnach „Arbeit mit dem QI, mit Atem, Kraft und der Lebensenergie.

QI bewegt sich im menschlichen Körper auf bestimmten Bahnen – den sogenannten „Meridianen“, auf die sich auch das Akupunktursystem bezieht.

In China erfreuen sich QIGONG - Praktiken grosser Beliebtheit. Millionen von Chinesen praktizieren heute täglich ihre QIGONG - Übungen oder widmen sich einer daraus hervorgegangenen Kampfkunstform. Verschiedene Schulen und Meister haben dutzende verschiedener QIGONG - Formen entwickelt, die jedoch alle auf denselben jahrhundertealten Grundlagen basieren.

Die verschiedenen Übungen haben zum Ziel, das QI wahrzunehmen, zu bewegen und zu sammeln. Die „offene“ Wahrnehmungsfähigkeit ist entscheidend beim Praktizieren aller QIGONG – Übungen. Damit ist eine Wahrnehmungsweise gemeint, welche auf dem aufmerksamen „Geschehenlassenkönnen“, der Atmung und Entspannung in Bewegung beruht, ohne sofort zu beurteilen und zu kategorisieren.

Beispiele verschiedener QIGONG-Übungen:

Medizinisches QIGONG

  • die 8 Brokatübungen, Baduanjin
  • die 18 Figuren der Qigong-Harmonie (Gesundheitsübungen), Shibashi
    Qigong der 5 Wandlungsphasen (Tierspiele), Wuqinxi 
    Gehübungen

Stilles QIGONG

  • Atemübungen, kleiner Energiekreislauf
  • Die heilenden Laute
  • Selbstmassage
  • Entspannungsübungen 

 

Videos

Dino_TaijichuanQigong-1

© Dino Rigoli, 2021